Connection: close

Artikel zum Thema: Essensbon

4 Ergebnisse zum Thema "Essensbon"
Ergebnisse 1 bis 4

Modernisierung und Vereinfachung bei steuerfreien Essensgutscheinen

August 2020

Steuerfreie Essensgutscheine sind oftmals ein von Arbeitnehmern gern gesehener Benefit - für den Arbeitgeber sind gleichwohl einige administrative Hürden und Einschränkungen zu beachten. Das BMF hat unlängst (BMF-Info vom 12.5.2020, 2020-0.0092.779) die Rechtsansicht geändert und Vereinfachungen auch in Hinblick auf die Digitalisierung vorgenommen. Die Änderungen werden auch im Zuge der nächsten Wartung in die Lohnsteuerrichtlinien...

Modernisierung und Vereinfachung bei steuerfreien Essensgutscheinen

Unentgeltliche Mahlzeiten für Dienstnehmer im Steuerrecht

Februar 2007

Wie die unentgeltliche Mittagsverpflegung von Dienstnehmern, ob als Leistungsaustausch oder Eigenverbrauch umsatzsteuerlich zu behandeln ist, ist laut BMF vom 10. August 2006 wie folgt zu qualifizieren: Nicht umsatzsteuerbar In Gastronomiebetrieben ist die unentgeltliche Beherbergung und Verköstigung von Dienstnehmern lt. Rz. 71 UStR kein Eigenverbrauch und daher nicht steuerbar . Bei anderen Betrieben hängt die umsatzsteuerliche Qualifikation davon ab, ob die...

Unentgeltliche Mahlzeiten für Dienstnehmer im Steuerrecht

Sachbezüge von Arbeitnehmern im Steuer- und Sozialversicherungsrecht

Februar 2003

Gesetzliche Grundlagen :: Steuerrecht Gemäß § 15 Abs. 2 EStG sind geldwerte Vorteile (z.B. Wohnung, Heizung, Beleuchtung, Kleidung, Kost, Waren, Überlassung von KFZ zur Privatnutzung und sonstige Sachbezüge) mit den üblichen Mittelpreisen des Verbrauchsortes anzusetzen. In § 3 Abs. 1 und § 26 EStG sind die steuerfreien Sachbezüge angeführt. Für Zwecke der bundeseinheitlichen Bewertung sind in den LStR 2002 die...

Sachbezüge von Arbeitnehmern im Steuer- und Sozialversicherungsrecht

Signifikante rechtswirksame EURO-Werte ab 1. Jänner 2002

Januar 2002

Einkommenssteuer     EUR ATS Pendlerpauschale   bis 20 km 210,– 2.880,–   bis 40 km 840,– 11.520,–   bis 60 km 1.470,– 20.160,–   über 60 km 2.100,– 28.800,–     Werbungskostenpauschale 132,– 1.800,–    ...

Signifikante rechtswirksame EURO-Werte ab 1. Jänner 2002
Beiträge / Seite